Bakery Time - Jerry Muffins with Jerry Juice & was Persönliches










Heute habe ich für Euch ein leckeres 

Rezept aus der süßen Küche.


Jerry Muffins - und dazu Jerry Juice



Den kulinarischen Kick gibt es mit 

der Gewürzblüten-Zucker-Mischung 
von Sonnentor. Wir meine Leser wissen,
fahre ich total auf die Sonnentor Gewürz-
mischungen ab. Wer möchte kann sich 
Hier und Hier nochmal davon überzeugen :)














VEGANE VARIANTE: 
ca 1 gehäufter TL Johannisbrotkernmehl ersetzt 1 Ei
Oder Eiersatzpulver, z. Bsp. erhältlich bei:
Alles-Vegetarisch.de 


Den Jerry Juice habe ich mit
dem Saft der eingelegten Sauerkirschen
zubereitet. Dazu siebt Ihr die Reststückchen 
aus dem Saft und gebt den Saft einer
halben Zitrone hinzu. Mit Wasser nach Gusto 
vermengen. Lecker!












Die Kapuziner Blüte macht sich ganz wunderbar
auf den Muffins. Sie ist nicht nur wunderschön
sondern auch sehr gesund.

Kapuziner Kresse hat natürliche 
antibiotische Kräfte.
Zur Zeit nehme ich anstatt einem 
klassischen chemisch produziertem
Antibiotikum hoch konzentrierte
Kapuziner Kresse in Form von 
Tabletten ein. Über einen Zeitraum
von 3 Wochen sollte man die Tabletten
3 x täglich einnehmen.
Wirkt bei entzündeten Nebenhöhlen 
und auch bei Blasenentzündung.

Die Tabletten die ich einnehme 
heißen ANGOCIN.

Leider wird in unserer Gesellschaft
all zu schnell ein klassisches Antibiotikum
verschrieben, als zumindest zuvor
die pflanzliche Heilkraft genutzt zu haben.











Habe ich Euch schon mal
erzählt, dass wir uns seit 
ca 2 Jahren zu fast 100 %
BIO ernähren? 

Gleichzeitig habe ich mich
in diesem Zeitraum auch
stark verändert, habe mehr
Zugang zu meiner Spiritualität 
gefunden. 

Ich befinde mich auf einer 
spannenden Reise.
Auf der Reise zu mir selbst.

Die Biologische Ernährung
ist nicht nur gesund - 
sie ist auch eine Lebenseinstellung.
Dazu gehört für uns 
viel vegetarische Kost und
häufig auch vegane Tage.
Wobei ich zugeben muss, dass 
die veganen Tage an meinen
beiden Herzmännern vorbei ziehen ;)
Ich finde, jeder sollte das
für sich selber entscheiden
dürfen und es liegt mir fern
irgendwen von meiner Lebenseinstellung
überzeugen zu wollen.
Erwähnen wollte ich es nach so
langer Zeit dann aber doch einmal 
Schließlich gehört es zu mir dazu.

Genauso wie meine Liebe
zur Meditation und spirituellen Kraft.


Janin Devi - Turn, turn, turn:

CLICK


(Ich LIEBE dieses Lied)



Tja, so kann es kommen,
da wollte ich "nur" einen
harmlosen Bakery Post
für Euch veröffentlichen
und nun ist dann doch mehr
daraus geworden. 


Wir sind das, was wir denken.
Alles was wir sind, 
entsteht mit unseren Gedanken.
Mit unseren Gedanken 
erschaffen wir die Welt.
Sprich und handle mit 
reiner Gesinnung
Und Glück wird dir folgen
Wie dein unteilbarer Schatten.
(2. Vers)


Buddha







Ich wünsche meinen
Lesern ein wunderschönes 
Wochenende. 
Verbringt es nach Euren
Vorstellungen. 

Ich werde wieder
versuchen, Eure lieben
Kommentare direkt zu beantworten.


Alles Liebe
von 
Eurer
Lina






Urheberrecht: Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum 
(§ 7 UrhG) sind und nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen, ausser wenn ich dem ausdrücklich zugestimmt habe.  
Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.



Kommentare:

  1. very well present your cakes! I like the food photo, often presented as a work of art, as is the case here!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Jens, thank you so much. Have a wonderful weekend

      Löschen
  2. Liebe Lina,
    ich liebe die Gewürze von Sonnentor. Mein Gewürzregal ist voll davon. Ich finde es toll, dass du es geschafft hast auf 100% Bio umzusteigen. Wir versuchen das auch aber immer gelingt es eifach nicht.
    Ich glaube dass wir mit unserer Ernährung auch den Grundstein für ein besseres Körperbewustsein legen.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke, das finde ich toll, dass Ihr Euch auch bewusst ernährt und jedes Bioprodukt im Haus hat schon was Gutes bewirkt.
      Uns gelingt es auch nicht immer - insbesondere, wenn wir auf Reisen sind und auswärts essen. Was das Körperbewusstsein angeht: da stimme ich Dir zu 100 % zu. GGLG, Lina

      Löschen
  3. Hallo Du Liebe!
    Ja, das Angocin kenne ich auch, es hat mich schon vor einigem bewahrt....nur dieses Jahr irgendwie nicht.
    Deine Bilder sind wieder wunderbar.
    Bist Du eigentlich an der gewonnenen Lampe schon verzweifelt?
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smilla ♥ Danke Dir. Ehm, ich habe die Lampe schließ und endlich den Herzmann
      zusammen basteln lassen :) Leider habe ich es bisher immer noch nicht geschafft würdige
      Bilder davon zu machen. Sie hängt momentan schräg über mir im Büro :) Drücker und ein
      tolles WE!! GGLG ♥

      Löschen
  4. Liebe Lina,
    das sind wieder wunderbare Bilder, die kleinen Kuchen sehen zum Anbeißen aus.
    Vegetarisch oder gar vegan ist so gar nicht meins.
    Ab und zu ein Stück Fleisch trägt stark zu meinem Wohlbefinden bei. Nicht täglich, aber zwei dreimal die Woche darf es schon sein. Aber wie Du schon sagt, jeder so, wie er meint.
    Dir einen schönen Abend und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, ja die Muffins waren auch zum Anbeißen und im Null komma nix
      vernichtet ;) Konnte grad mal Eines zum Fotografieren abstauben ;)
      Wenn Du Dich damit wohl fühlst, wenn Du 2-3 x die Woche Fleisch isst, dann ist das
      für Dich jetzt auch richtig so. Wenn Du es bewusst tust, aber davon gehe ich bei
      Dir aus. Ich wünsch Dir auch einen schönen Abend, Drücker, Lina

      Löschen
  5. Liebe Lina,
    wie schön du bist du wieder......
    Lecker sieht dein Törtchen aus....
    Die Gewürze kenne ich noch gar nicht.....
    Würdest du mir deine Adresse mailen.....du hast nämlich bei meinem Bloggeburtstagsgiveaway gewonnen...
    Ich hoffe du freust dich....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeeey liebe Jen, ich freu mich so:)) ich hab ne nachtschicht eingelegt und wollt grad mein tablet ausschalten, da seh ich dein kommentar. Jetzt schau ich noch ganz fix auf deinen blog. Bis gleich♥

      Löschen
  6. Liebe Lina,
    deine Fotos von den Muffins sind supertoll, die schauen hammermäßig aus, das Tropaeolum majus ist mir auch bekannt zur Stärkung des Immunsystem, wobei ich sagen muss, dass ich die Katzen schon immer überwiegend homöopathisch behandle, ich hab lauter kleine braune Flascherln im Notfall-Schrank aber bei mir müssen dann bei z.B. Erkältungen doch meisst wieder die Hammermittel herhalten weil Naturheilkunde einfach länger zum wirken braucht und damit ich wenn überhaupt nur ganz kurz im Büro fehle. Mit Naturheilkunde bin ich halt doch dann ein bis zwei Wochen daheim.
    Ich wünsch dir alles Liebe und ein schönes Wochenende
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana, du bringst es auf den Punkt. Weil man in unserer Gesellschaft häufig nicht die Zeit bekommt um den Körper erholen zu lassen, müssen dann immer wieder die chemischen Hämmer herhalten. Schade. Ich kombiniere übrigens die alternative mit der schulmedizinischen Medizin, so wie meine Mama es immer zu sagen pflegt. Ein Eintopf schmeckt am Besten. Danke für deine so lieben Komplimente zu den Muffin Bildern, freut mich, das sie dir so gut gefallen. Fühl Dich fest gedrückt ♥

      Löschen
  7. Liebe Lina,
    es ist doch toll wie eine bewusste und unbelastete Ernährung empfänglich macht für geistige Dinge, das geht fast immer Hand in Hand.
    Die Qualität der Lebensmittel ist so unglaublich wichtig. Wie heißt es doch so treffend: Man ist was man isst
    Sei lieb gegrüßt, Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man ist was man isst: So ist es liebe Patricia :) ♥ GGGLG ♥

      Löschen
  8. Wunderbare Bilder von deiner Köstlichkeit! Das hört sich ziemlich lecker an ...
    Ich bin kein vehementer Fleischesser, aber ganz darauf verzichten mag auch ich nicht. Toll, dass ihr es hinbekommen habt, euch zu 100% Bio zu ernähren! Das es eine Lebenseinstellung ist, das glaube ich dir gern. Und es hat ja auch viele Jahrhunderte gut funktioniert - bis der Mensch so ziemlich alles industrialisert hat ...

    Fein, dass dir die Schneeglöckchenbilder so gut gefallen, merci!

    Hab einen schönen Abend ... viele liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Frauke. Ja, sie waren auch echt lecker ;) Bei uns kommt Fleisch auch noch ins Haus, aber eben Bio. Und wenig. Und vor Allem bewusst. Ich selber esse allerdings fast garnicht mehr Fleisch, das hat sich so nach und nach ergeben und ich glaub es dauert auch nicht mehr lang, dann werd ich es ganz sein lassen. Aber Jeder soll das für sich selber entscheiden. Hab auch noch einen feinen Abend. GGLG

      Löschen
  9. Hey Süße,
    wie gerne hätte ich jetzt so einen zuckersüßen Muffin von dir! Ich kenne ja deine hervorragenden Backkünste! So einen Muffin durfte ich allerdings noch nicht probieren. Der hört sich sehr lecker an! Habt ein noch ein wundervolles Wochenende! Vielleicht klappt es ja morgen, dass wir mal telefonieren!
    Viele Bussi, deine Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Maus ♥ Ja, morgen telefonieren klingt gut. Mal sehen ob wir zwei es schaffen ;) Viele Bussis zurück ♥

      Löschen
  10. ein wunderschöner post... köstlich, lehrreich (das mit der antibiotikakapuzinerkresse wusste ich noch nicht), inspirierend, schön anzusehen und zu lesen... danke!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amy, das freut mich sehr, das Dir mein Post in seinem ganzen Umfang gefallen hat ♥ Drücker und GGLG ♥

      Löschen
  11. Hi dear friend,,
    que torta mas rica, yo no tengo muchas facilidades para hornear. espero que tenga un bendecido comienzo de semana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muchas gracias ♥ yo deseo una semana maravillosa para ti. Besos de Lina

      Löschen
  12. Liebe Lina,

    das mit dem Verzicht auf Anitbiotika praktiziere ich schon seit 22 Jahren. Meine Kinder sind damit noch nie in Kontakt gekommen und sind genau wie wir, so gut wie nie krank und wenn doch, wird es homöophatisch behandelt. Mit dem Essen ist es so, das ich versuche so viele unverarbeitete Lebensmittel wie möglich zu essen und kauf so gut wie nichts "Fertiges". Bio - mhhh da bin ich skeptisch. Wenn ich das Gemüse aus dem Garten meiner Eltern bekomme, liebe ich es. Aus dem Laden - da bin ich skeptisch. Ich habe immer das Gefühl, dass es alles nur Geldschneiderei ist. Um noch mal auf deine Muffins zurück zukommen - die sehen unglaublich lecker aus.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen, wenn das Saatgut kein gentechnisch verändertes ist, man keine pestizide benutzt sondern natürliche mittel/insekten verwendet, dann ist das Gemüse oder Obst aus dem Garten der Eltern oder dem eigenen Garten natürlich das Leckerste :) Ich freue mich jedes mal sehr, wenn eine liebe Freundin mir aus ihrem Garten leckeres Gemüse mitbringt. Dieses Jahr pflanzen wir in unserem Garten Kartoffeln. Kräuter sowieso. Vielleicht auch noch Salat.
      Was die Bio Produkte im Handel betrifft: da gehört eine Portion Vertrauen in die gegebenen Gesetze und ökologischen Richtlinien einher - schwarze Schafe gibt es auch hier. Deswegen möchte und werde ich natürlich weiterhin nicht auf Bio verzichten.
      Ich kann Dich aber gut verstehen. Danke für Dein Lob zu den Muffins. Ich schicke Dir liebste Grüße nach Berlin ♥

      Löschen
  13. Liebe Lina!
    Das sieht ja unendlich lecker aus!
    Wunderschön angerichtet mit der prächtigen Blüte obendrauf.
    Derzeit bin ich leider sehr backfaul, denn mir fehlt die Muse dazu. Zuviel Trallala um die Ohren, die jegliche Kreativität zu nichte machen.
    Dir wünsche ich nun eine wunderschöne Woche! SUSANNE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Susanne♥ ich wünsche Dir eine möglichst stressfreie Woche. Alles Liebe, Lina

      Löschen
  14. mi chicotina querida,
    qué deliciosa apariencie de tus muffins con esta flor
    tan tan bella!!! me da hambre al puro mirar :-)
    Y ya sabes que me encantan tus textos y lógicamente
    también las ideas espirituales!! mil gracias!!!!!!!!
    Un fuerte abrazo de tu mamasita

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr, daß Du mir schreibst ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...