Bakery Time - Erdnuss Kuchen


Abends war ich schon immer 
voller Tatendrang. 
Egal ob müde oder nicht, 
dann bekomme ich am Ehesten Lust 
auf Backen, basteln, 
umräumen oder dekorieren. 

Tja und so war es vor Kurzem 
wieder soweit.

Ich habe Erdnuss Kuchen gebacken :-)
Es war ein Bakery Experiment, 
denn ich habe nicht nach 
vorgegebenen Rezept, sondern 
nach eigenem Gusto die Zutaten 
zusammen gemischt. 
Hätte also auch daneben gehen können, 
isses aber nicht, 
deshalb hab ich für Euch 
die Zutaten notiert. ;o)






Erdnuß Kuchen
Für 2 kleine Kastenformen
oder
1 große Kastenform 

Zutaten Liste:

3 Eier / vegan: 3 EL Chiagel*
200 gramm Zucker
200 gramm weiche Butter / Margarine / Backöl
100 ml Milch(Mandelmilch eignet sich super)
100 gramm Erdnussmus amerikanische Art 
(basic Bio-Supermarkt)
1 Päckchen Vanillezucker
350 gramm Mehl
1 TL Backpulver

Vegane Variante:
Du ersetzt die Eier mit Chiagel. Wie Du Chiagel ansetzt erkläre ich Dir unter diesem Absatz.

Butter kannst Du mit Margarine oder mit Backöl ersetzen. Ein gutes Backöl, was ich gerne verwende ist das von Alnatura. 


Und nun zum Ansetzen von Chiagel:
Du nimmst ca 2 EL Chiasamen und
gibst Diese in ein lauwarmes Glas Wasser. 
Nach ca 15 Minuten hat sich ein pudingartiges
Gel entwickelt. Es bindet klasse und dazu sind 
Chiasamen auch sehr gesund. Sie enthalten ganz viel von lebenswichtigen Omega-3-Fettsäuren.        
    

Ofen:
180*C, mittlere Schiene, Ober/Unterhitze, ca 30-40 Minuten
10 Minuten auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und mit Zitronen Zuckerguss übergießen. 

Zitronen Zuckerguss:
1 Packung Puderzucker
2-3 EL frisch gepresster Zitronensaft






Als ich die 2 Kuchen 
aus dem Rohr holte, 
wollte ich unbemerkt und 
so schnell wie möglich 
ein paar Bilder für Euch machen. 
Mit Küchenbeleuchtung, draußen dunkel, 
also denkbar schlechten 
Lichtverhältnissen. 
Trotzdem, das Rezept solltet Ihr 
unbedingt bekommen.
Und so ganz ohne Bilder
wäre das dann doch langweilig 
gewesen. 







Es hat gemundet - Die 2 Kuchen überlebten gerade mal den nächsten Tag 
(bis nachmittags)  :) 








Viel Spaß beim Nachbacken, Ihr Lieben!!


Herzlichen Dank für Eure 
lieben Kommentare zum 
letzten Post. Ich habe mich wie 
immer sehr darüber gefreut. 


Habt es ganz fein 
und verbringt 
eine schöne Woche

Alles Liebe
von
Eurer Lina



Urheberrecht: 
Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum  (§ 7 UrhG) sind und ohne meine Erlaubnis nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen.  
Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.


Kommentare:

  1. Ich bin auch jemand, dessen Lebensgeister erwachen, wenn der Rest der Familie sich langsam in die Betten verzieht.... Denkbar schlecht, wenn ich nähen möchte ;)
    Sieht ja lecker aus der Kuchen! Und Stöpsel :))) süss
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir Nachteulen ;-) Danke für die Komplimente, Du Liebe - GLG, Lina

      Löschen
  2. Liebe Lina,
    mensch, Stöpsel schaut aber sehnsüchtig nach dem leckeren Kuchen...süß.
    Und zum Glück hat er ja auch was abbekommen...grins.
    Der Kuchen schaut aber auch zu gut aus.
    Dir einen schönen Nachmittag, und viel Spaß bei Deinen abendlichen Werkeleien.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, gut, daß ich bevor er es bemerkte noch ein paar Bilder machen konnte ;-) Danke für deine lieben Worte, GLG, Lina

      Löschen
  3. Liebe Lina,
    der Kuchen gefällt mir sehr, der schaut voll lecker aus und die Bilder davon sind auch toll.
    Geht das auch mit gewöhnlicher Peanutbutter oder muss das mit Erdnussmus sein?
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana,
      Erdnussbutter ist eher härter von der Konsistenz und hat auch häufig zusätzliche Zutaten wie Salz oder Zucker mit drin. Das Mus besteht nur aus Erdnüssen. Daher empfehle ich das Mus. Sei ganz lieb gegrüßt, Drücker, Lina

      Löschen
  4. Hallo liebe Lina,
    oh wie lecker... der sieht oberköstlich aus! ♥ Wie schön, dass du wieder da bist, alles wieder auf dem Damm bei euch?

    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  5. mmh, erdnusskuchen! LECKER!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr, daß Du mir schreibst ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...